Ein kleines Dankeschön

Hallo ihr Lieben,

da ich mich bei jemanden bedanken wollte, gab es ein kleines Set, bestehend aus einer Karte (Datei ist aus dem Silhouette-Store, ebenso der Briefumschlag, den ich verkleinert habe), Badebombe, Badesalz, Naturseife und ein paar „Mäuse“ ;).

Die Etikettenformen sind aus dem Silhouette-Store, Beschriftungen sind von mir erstellt und mit Gelstiften, sowie Fineliner mit meiner Curio geschrieben worden.

Was denkt ihr darüber? Teilt mir doch Eure Meinung mit. 🙂

Herzlichst Eure Silvi

Weihnachtsgeschenke für meine Schwester und ihre Familie

Hallo ihr Lieben,

letztes Weihnachten gab es ein „rund-um-Wellnesspaket“ für meine Schwester und ihre Familie. Dazu gehörten die Badebomben (aus den Beiträgen neue Badebomben und Weitere Badebomben), die Weihnachtskerze, die Weihnachtsseife und natürlich neben einer kleinen Nascherei, noch ein Weihnachtskärtchen.

Dieses Badesalz habe ich zusätzlich angefertigt. Verwendet habe ich dafür Totes Meer Salz, Argan- und Nachtkerzenöl, beduftet mit den Ätherischen Ölen Ylang Ylang und Lemongras.

Alles dann mit den richtigen Etiketten verschönert und verpackt.

Die Etikettenformen sind aus dem Silhouette-Store, Beschriftungen sind von mir erstellt und mit Gelstiften, sowie Fineliner mit meiner Curio geschrieben worden.

 

 

 

 

 

Was denkt ihr darüber? Teilt mir doch Eure Meinung mit. 🙂

Herzlichst Eure Silvi

sprudelnde Badesalze

Hallo ihr Lieben,

ich habe mich erneut am sprudelnden Badesalz ausprobiert. Entstanden sind 2 Gläser. 1 habe ich bereits verschenkt (für Weihnachten-Bilder 2 und 3), das andere ist für meine neugierigen Mäuse (Bild 1).

Für die Kinder habe ich das Salz mit etwas Rapsöl verfeinert und mit den Ätherischen Ölen „Lemongras“ und „Citronella“ beduftet.

Das Geschenk beinhaltet Arganöl und Nachtkerzenöl. Ich habe das Salz mit den Ätherischen Ölen „Ylang Ylang“, „Melisse“ und „Lemongras“ beduftet.

Was denkt ihr darüber? Teilt mir doch Eure Meinung mit. 🙂

Herzlichst Eure Silvi

Zum ersten Mal Badesalz hergestellt

Hallo ihr Lieben,

ich habe vor kurzen zum ersten Mal eigenes Badesalz hergestellt.
Ich habe es mit rot eingefärbt, etwas Zitronensäure und Natron (damit es etwas sprudelt) hinzugefügt, etwas Kokosöl und die ätherischen Öle „Lemon“ und „Orange“.

Ich habe zum testen mit einer kleinen Portion (50g) angefangen und bin begeistert. Jetzt gibt es bei mir also auch selbstgemachtes Badesalz 🙂 .

Was denkt ihr darüber? Teilt mir doch Eure Meinung mit. 🙂

Herzlichst Eure Silvi