Eine Doppeldocht-Duftkerze für Vati

Hallo ihr Lieben,

mein Vati bekam dieses Jahr zum Geburtstag eine selbstgemachte Duftkerze. Es ist eine blaue Doppeldochtkerze mit den Düften Kirschblüte, Rose und Vanille.
Außerdem habe ich die Kerze mit dem Sternzeichen „Jungfrau“ und dem Schriftzug verziert.
Vati hat sich sehr über die Kerze gefreut, da er mit meinem ersten Versuch damals, auch sehr geliebäugelt hatte 😉

Was denkt ihr darüber? Teilt mir doch Eure Meinung mit. 🙂

Herzlichst Eure Silvi

Weihnachtsgeschenke für meine Schwester und ihre Familie

Hallo ihr Lieben,

letztes Weihnachten gab es ein „rund-um-Wellnesspaket“ für meine Schwester und ihre Familie. Dazu gehörten die Badebomben (aus den Beiträgen neue Badebomben und Weitere Badebomben), die Weihnachtskerze, die Weihnachtsseife und natürlich neben einer kleinen Nascherei, noch ein Weihnachtskärtchen.

Dieses Badesalz habe ich zusätzlich angefertigt. Verwendet habe ich dafür Totes Meer Salz, Argan- und Nachtkerzenöl, beduftet mit den Ätherischen Ölen Ylang Ylang und Lemongras.

Alles dann mit den richtigen Etiketten verschönert und verpackt.

Die Etikettenformen sind aus dem Silhouette-Store, Beschriftungen sind von mir erstellt und mit Gelstiften, sowie Fineliner mit meiner Curio geschrieben worden.

 

 

 

 

 

Was denkt ihr darüber? Teilt mir doch Eure Meinung mit. 🙂

Herzlichst Eure Silvi

Weihnachtskerzen für die Familie

Hallo ihr Lieben,

zu Weihnachten möchte ich ein paar Kerzen  verschenken. Insgesamt habe ich 4 Kerzen mit dem Glocken- und 2 mit dem Kerzenmotiv gegossen. Unten gelber und darüber orangener Wachs. Beduftet sind die Kerzen mit Kerzenduftöl-Zimt.

Da ich noch einiges an bedufteten Wachs übrig hatte, sind die 2 unteren Kerzen für uns entstanden.

Die Etikettform ist eine Datei aus dem Silhouette-Store. Den Rest habe ich selbst hergestellt.

 

 

 

Was denkt ihr darüber? Teilt mir doch Eure Meinung mit. 🙂

Herzlichst Eure Silvi

Duftkerzen für den Garten

Hallo ihr Lieben,

dieses mal habe ich wieder Duftkerzen im Glas gegossen. Die Kerzen sind 2-farbig (leider nicht so gut zu erkennen) und mit Lavendel und Flieder beduftet. Die erste haben wir gleich zum Geburtstag angezündet, die andere hat sich meine große Tochter geschnappt und nach Hause mitgenommen 🙂

 

 

 

 

Was denkt ihr darüber? Teilt mir doch Eure Meinung mit. 🙂

Herzlichst Eure Silvi

Da man nicht genug Kerzen haben kann, gleich noch 2 gegossen :)

Hallo ihr Lieben,

wie bereits in der Überschrift erwähnt, kann man eindeutig nicht genug Kerzen haben. Die Kinder sind immer sehr begeistert, wenn wir zum Essen eine anzünden. Wenn die dann noch schön aussehen und gut riechen, freut sich unsere große noch viel mehr.
Es gab für mich viel Neues auzuprobieren. Zum einen habe ich beide Kerzenformen zum ersten Mal gegossen und zum anderen verzierte ich erstmals meine Kerze mit Wachsornamenten. Es ist natürlich alles noch ausbaufähig, aber ich bin selbst etwas stolz auf mein Testergebnis.
Die große Kerze sollte 2-farbig werden, pink und lila. Das Rosenteelicht ist pink. Beide Kerzen duften schön nach Rose.

 

 

 

 

 

 

 

Was denkt ihr darüber? Teilt mir doch Eure Meinung mit. 🙂

Herzlichst Eure Silvi

Kerzennachschub ;)

Hallo ihr Lieben,

endlich konnte ich nach einer Ewigkeit mal wieder eine Kerze gießen.
Da ich neue Kerzenformen besitze, musste ich eine davon austesten.
Beduftet ist sie mit Kirschblüte.
Außerdem habe ich zur Probe 2 Wachsfarben gekauft und diese an der Kerze ausgetestet. Dadurch war zwar das schöne blau weg, aber beim abbrennen kommt es wieder 😉

 

 

Was denkt ihr darüber? Teilt mir doch Eure Meinung mit. 🙂

Herzlichst Eure Silvi

Duftkerzen zu Weihnachten

Hallo ihr Lieben,

wie bereits im Beitrag „Erste Duftkerzen sind entstanden“ erwähnt, haben wir die restlichen 5 Duftkerzen (mit Zimt-Vanille) gleich als Weihnachtsgeschenk gestaltet. Der Deckel wurde mit Oracalfolie verschönert. Die Weihnachtsmannmütze ist ein Teil einer Datei aus dem Silhouette-store.

Natürlich wurden diese noch in schönen weihnachtlichen Geschenkspapier und in Folie als „Präsent“ verpackt.

46-2 46-1

 

 

 

Was denkt ihr darüber? Teilt mir doch Eure Meinung mit. 🙂

Herzlichst Eure Silvi

Erste Duftkerzen sind entstanden

Hallo ihr Lieben,

zum Jahresende habe ich mich dem Thema Duftkerzen gewidmet. Da wir mittlerweile Breigläser zu Hause haben, kam mir die Idee darin die Duftkerzen zu gießen. Eine Testkerze folgte sogleich. Da meine Familie, also meine große Tochter und mein Verlobter, diese als „gut“ befunden haben, (das sind kritische Tester! :)) durfte ich mich nun an die Windlichter wagen.
Da es nicht mehr lang bis Weihnachten hin war, sollten diese Kerzen als Teil der Weihnachtsgeschenke dienen. Den Beitrag dazu findet ihr unter „Duftkerzen zu Weihnachten“.

Außerdem sollte meine Hebamme als Abschiedsgeschenk zusätzlich eine bekommen. Also musste ich 6 Duftkerzen machen. Da aber eine einfarbige Kerze im Glas etwas langweilig wirkt, haben wir 3 Farben genommen.
Die Kerzen wurden (jede Farbschicht) mit Zimt und Vanille beduftet.

alle 6 Kerzen
alle 6 Kerzen
eine Kerze nah
eine Kerze nah
Deckel mit Oracalfolie verschönert und beschriftet
Deckel mit Oracalfolie verschönert und beschriftet, Kerze für meine Hebamme

Was denkt ihr darüber? Teilt mir doch Eure Meinung mit. 🙂

Herzlichst Eure Silvi