Aloe Vera Creme

Hallo ihr Lieben,

dieses Mal habe ich eine Aloe Vera Creme gerührt. Das Rezept habe ich von desired.de. Ich habe die aufwendigere Variante gerührt, aber vorerst nur das halbe Rezept.
Ich muss sagen, dass Rezept ist wirklich einfach. Die Creme ist sehr ergiebig und fühlt sich sehr gut auf der Haut an.
Auch die Kinder haben haben Freude daran 😉

Was denkt ihr darüber? Teilt mir doch Eure Meinung mit. 🙂

Herzlichst Eure Silvi

 

Ein kleines Dankeschön

Hallo ihr Lieben,

da ich mich bei jemanden bedanken wollte, gab es ein kleines Set, bestehend aus einer Karte (Datei ist aus dem Silhouette-Store, ebenso der Briefumschlag, den ich verkleinert habe), Badebombe, Badesalz, Naturseife und ein paar „Mäuse“ ;).

Die Etikettenformen sind aus dem Silhouette-Store, Beschriftungen sind von mir erstellt und mit Gelstiften, sowie Fineliner mit meiner Curio geschrieben worden.

Was denkt ihr darüber? Teilt mir doch Eure Meinung mit. 🙂

Herzlichst Eure Silvi

Meine erste Feuchtigkeitscreme gerührt (mit Aloe Vera Gel)

Hallo ihr Lieben,

Vor kurzen habe ich meine erste Feuchtigkeitscreme (mit Aloe Vera Gel) nach Eva Marbach gerührt. Benutzt habe ich hierfür Calendula- und Mandelöl, Bienenwachs, Tegomuls, Sheabutter, Aloe Vera Gel und Vit. A-C-E- Fluid.

Meine Kinder sind ganz wild darauf und ich befürchte, wir brauchen ganz schnell Nachschub.
Da es mein erster Versuch war, habe ich wirklich nur eine kleine Menge gemacht, damit die in wenigen Tagen verbraucht ist.

Was denkt ihr darüber? Teilt mir doch Eure Meinung mit. 🙂

Herzlichst Eure Silvi

Mein erster Duschmousse aus Naturseife

Hallo ihr Lieben,

ich habe vor kurzen meinen ersten Duschmousse hergestellt.
Er beinhaltet meine Naturseife (zum testen nahm ich meine erste gesiedete Seife). Außerdem kamen noch Wasser, sowie Mandel- und Arganöl, ACE-Fluid, etwas rote Seifenfarbe (es sollten „rosa Wölkchen“ entstehen) und etwas „Freche Früchtchen“ Duft hinzu.

Den Mousse habe ich im Kühlschrank gelagert. Auf dem letzten Bild sieht man die Konsistenz, die bis zum Schluss so geblieben ist.

Ich bin sehr zufrieden mit dem Duschmousse und auch für die Kinder ist es ein schöner Anreiz. Außerdem finde ich es eine super Alternative zur Stückseife bzw. für die nicht so schönen Stückchen.
Ich denke, es war nicht das letzte Mal, dass ich den Mousse hergestellt habe 🙂 .

Was denkt ihr darüber? Teilt mir doch Eure Meinung mit. 🙂

Herzlichst Eure Silvi

Meine erste Sheasahne gerührt

Hallo ihr Lieben,

da ich noch Neuling im Thema „Naturkosmetik“ bin, habe ich mir etwas einfaches zum starten herausgesucht.
Dabei ist meine erste Sheasahne entstanden.
Inhaltsstoffe sind natürlich die Sheabutter, Calendulaöl, Mandelöl und Rapsöl.

Über das Ergbnis bin ich mehr als zufrieden. Auch meine Töchter lieben jetzt schon die Sheasahne so sehr, sodass ich aufpassen muss, dass ich selbst noch etwas abbekomme 😉 .

Die Sahne schmilzt schnell auf der Haut und ist somit sehr gut zum eincremen geeignet. Sie hinterlässt ein gutes Gefühl und eine schöne Babyhaut 😀 . Ich verwende sie hauptsächlich abends (am besten sogar nach dem baden oder duschen), da sie sehr reichhaltig ist.

Bei meinen Töchtern ist sie heiß begehrt und muss bestimmt bald wieder neue machen.

Was denkt ihr darüber? Teilt mir doch Eure Meinung mit. 🙂

Herzlichst Eure Silvi