Eine neue Katergorie „Öle und Wässer“

Hallo ihr Lieben,

wie ihr wisst habe ich meine Bastelei vergrößert. Ich gieße und siede Seifen (auch wenn ich noch blutige Anfängerin auf dem Gebiet bin). Damit ich natürliche Inhaltsstoffe verwenden kann müssen unter anderen selbstgemachte Ölauszüge und Wässer her. Deshalb ist nun die neue Kategorie „Öle und Wässer“ entstanden.

Vielleicht hat ja jemand von Euch etwas mehr Erfahrung in der Herstellung der Öle oder Wässer und kann mir darüber bischen berichten 😉

Wie immer freue ich mich über Eure Kommentare 🙂

Herzlichst Eure Silvi

Materialbeschaffung im Garten

Hallo ihr Lieben,

da wir viele Rosen im Garten haben, dachte ich, man könnte doch versuchen die Rosenblätter zu trocknen. Im Hinterkopf hatte ich bereits, diese dann erstmals in Gycerinseife oder Badebomben zu geben, wenn das gut klappt, dann auch in die nächste gesiedete Seife.

Naja, anfangs hatte ich nur ein Tablett voller Rosenblätter zum testen.
Nun wird es immer mehr. Die Bilder zeigen nur paar Beispiele, ich habe noch viel mehr gesammelt. Jetzt muss ich mich richtig zügeln, vorerst nicht mehr zu sammeln, denn es müssen alle anderen trocknen. Die Lagerkapazität ist nun auch nicht so groß 😉 .

Als nächstes nahm ich paar Pfingstrosen und probierte sie zu trocknen, was übrigens sehr gut ging 🙂 .
Da wir massig Gänseblümchen auf der Wiese hatten, pflückte ich mühseelig ein paar, bevor der Rasenmäher kam. Auch diese lassen sich sehr gut trocknen (da gibt es wohl mal eine Gänseblümchenseife).
Was denkt ihr darüber? Teilt mir doch Eure Meinung mit. 🙂

Herzlichst Eure Silvi

Da man nicht genug Kerzen haben kann, gleich noch 2 gegossen :)

Hallo ihr Lieben,

wie bereits in der Überschrift erwähnt, kann man eindeutig nicht genug Kerzen haben. Die Kinder sind immer sehr begeistert, wenn wir zum Essen eine anzünden. Wenn die dann noch schön aussehen und gut riechen, freut sich unsere große noch viel mehr.
Es gab für mich viel Neues auzuprobieren. Zum einen habe ich beide Kerzenformen zum ersten Mal gegossen und zum anderen verzierte ich erstmals meine Kerze mit Wachsornamenten. Es ist natürlich alles noch ausbaufähig, aber ich bin selbst etwas stolz auf mein Testergebnis.
Die große Kerze sollte 2-farbig werden, pink und lila. Das Rosenteelicht ist pink. Beide Kerzen duften schön nach Rose.

 

 

 

 

 

 

 

Was denkt ihr darüber? Teilt mir doch Eure Meinung mit. 🙂

Herzlichst Eure Silvi

Kerzennachschub ;)

Hallo ihr Lieben,

endlich konnte ich nach einer Ewigkeit mal wieder eine Kerze gießen.
Da ich neue Kerzenformen besitze, musste ich eine davon austesten.
Beduftet ist sie mit Kirschblüte.
Außerdem habe ich zur Probe 2 Wachsfarben gekauft und diese an der Kerze ausgetestet. Dadurch war zwar das schöne blau weg, aber beim abbrennen kommt es wieder 😉

 

 

Was denkt ihr darüber? Teilt mir doch Eure Meinung mit. 🙂

Herzlichst Eure Silvi

zum Vatertag gab es auch eine kleine Aufmerksamkeit

Hallo ihr Lieben,

zum Vatertag gab es von mir auch ein kleines Geschenk. Ich tu mich immer sehr schwer was für Männer zu werkeln. Für Frauen geht es doch viel einfacher. 🙁

Ich habe mir dann überlegt einen Flaschenanhänger zu erstellen. Also nichts wie vor dem PC und im Silhouette-Studio mir meine eigene Schneidedatei erstellt. Das Ergebnis ist schlicht gehalten.

Was denkt ihr darüber? Teilt mir doch Eure Meinung mit. 🙂

Herzlichst Eure Silvi

Swirltechnik mit Gießseife geprobt

Hallo ihr Lieben,

dieses Mal wollte ich die Swirltechnik mit der Gießseife ausprobieren. Benutzt habe ich dafür die flüssigen Seifenfarben Rot, Gelb, Grün. Es wurde zwar nicht so wie ich mir es vorstellte, finde sie aber trotzdem sehr schön. Beduftet sind alle 3 Seifen zu gleichen Teilen mit Lotus und Orchidee.

Was denkt ihr darüber? Teilt mir doch Eure Meinung mit. 🙂

Herzlichst Eure Silvi

Zum Muttertag gab es auch wieder eine Karte

Hallo ihr Lieben,

auch dieses Jahr gab es zum Muttertag zum Geschenk ein Kärtchen.
Die Datei ist aus dem Silhouette-Store. Der Schriftzug „Mother´s Day“ war eigentlich als Print&Cut. Ich wollte es aber ausschneiden und konnte somit mit Glitzerpulver verschönern.

Den Rosenstempel habe ich mit Aquarellstiften coloriert.

Was denkt ihr darüber? Teilt mir doch Eure Meinung mit. 🙂

Herzlichst Eure Silvi

Meine erste selbst gesiedete Seife

Hallo ihr Lieben,

nachdem ich mich viel über das Sieden von Seifen informiert und mir alle Materialien beschafft habe, wollte ich endlich mit der ersten Seife beginnen.
Als erste Seife sollte das 25er Rezept reichen (Kokosfett, Rapsöl, Margarine, Olivenöl). Außerdem habe ich etwas Kräuterduft hinzugefügt.

Am nächsten Tag habe ich ausgeformt und geschnitten. Ich hätte die Seife noch etwas länger ruhen lassen sollen, aber es ging trotzdem halbwegs.

Nach 3 Wochen Reifezeit musste ich ein Stück anwaschen (blöde neugier immer 🙂 ). Ich bin begeistert. Es schäumt richtig gut. Dennoch wollte ich mind. 3 weitere Wochen reifen lassen, bevor meine Seife zum Einsatz kommen darf.

Als kleines Give-away für die Familie sahen sie dann so aus. Die Etiketten habe ich mit der Sketch-Funktion der Curio mit Metallic-Gelstiften beschriftet. Die Rahmen sind aus dem Silhouette-Store.

Ich denke, für die erste Seife kann ich zufrieden sein. Ich weis auch schon, welche Seife ich als nächste machen werde. Die wird dann aber defintiv bunt. Ich hoffe es klappt alles wie ich mir das so vorstelle. Aber wie sagt man so schön? „Aller Anfang ist schwer“ 😉

Was denkt ihr darüber? Teilt mir doch Eure Meinung mit. 🙂

Herzlichst Eure Silvi

Eine neue Kategorie…. Seifensieden

Hallo ihr Lieben,

nun hat es mir doch so sehr in den Finger gekribbelt. Ich habe mich viel mit dem Seifensieden beschäftigt und deshalb ist eine neue Kategorie bei den „Bastelaffen“ eingezogen…. Seifensieden!

Mittlerweile habe ich mir alle benötigten Materialien zugelegt, welche man für das Sieden von Seifen benötigt.

Vielleicht hat ja jemand von Euch etwas mehr Erfahrung oder ist sogar ein leidenschaftlicher Seifensieder und kann mir darüber bischen berichten 😉

Wie immer freue ich mich über Eure Kommentare 🙂

Herzlichst Eure Silvi

Blumenseife zum Kindergeburtstag

Hallo ihr Lieben,

da meine große Tochter zum Gebutstag eingeladen wurde und gleich 2 Mädchen beschenkt werden wollten, haben wir zum eigentlichen Geschenk eine kleine Blumenseife aus transparenter Gycerinseife hergestellt. Die Farbe kam durch eine Mischung aus roter und neongelber Farbe zustande. Beduftet haben wir die Seifen mit Lotus.
Da noch etwas Seife übrig war, bekam meine Tochter den Käfer und Oma und Opa den Schmetterling.

Was denkt ihr darüber? Teilt mir doch Eure Meinung mit. 🙂

Herzlichst Eure Silvi